Probezeit, Zufriedenheit, Gewährleistung

 

Ihr Widerrufsrecht beim Kauf einer BioMat Amethyst

 

Wenn Sie eine BioMat Amethyst kaufen, bedeutet das eine Investition in Ihre Gesundheit. Natürlich steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen zu. Deshalb können Sie in dieser Zeit Ihre BioMat Amethyst Gesundheitsmatte in Ruhe testen und ausprobieren. 

 

In diesen 14 Tagen können Sie sich mit der BioMat vertraut machen. Wir bitten Sie, während dieser Zeit ein doppeltes Spannbettlaken (am besten aus Baumwolle) oder einen vergleichbaren Schutz über der BioMat Amethyst zu benutzen und die Matte hygienisch und sauber zu halten. Wenn Ihnen die BioMat nicht zusagt, senden Sie diese wieder frei an uns zurück und sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. Bitte bewahren Sie für eine etwaige Rücksendung unbedingt die Originalverpackung auf. Ohne unbeschädigte Originalverpackung ist eine Rücknahme nicht möglich.

 

Zurückgesandte Matten werden von uns zu günstigeren Preisen an interessierte Kunden weiterverkauft.

 


 

Zufriedenheitsgarantie

 

Dies ist ein besonderer Service, den wir Ihnen anbieten. Wenn Sie mit Ihrer BioMat überhaupt nicht zufrieden sind, können Sie diese bis zu 6 Monate (182 Tage) nach Rechnungsdatum frei an uns zurücksenden. Wir erstatten Ihnen den Kaufpreis zurück unter Abzug von 30 % des Rechnungsbetrages. Zum Beispiel: Wenn Sie eine BioMat Amethyst "Professional" gekauft haben für 1890,00 € und Sie senden diese innerhalb von 182 Tagen nach Rechnungsdatum zurück, erhalten Sie den Betrag von 1323,00 € zurückerstattet. Voraussetzung ist, dass die Matte sauber und unbeschädigt ist. Bitte bewahren Sie für diesen Fall unbedingt die Originalverpackung auf. Ohne Originalverpackung ist eine Rücknahme nicht möglich.

 


 

Gewährleistung

 

Die Gewährleistung für Ihre BioMat Amethyst bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften:

Wenn Sie Elektrogeräte kaufen, muss Ihnen der Verkäufer zwei Jahre lang gewährleisten, dass die Geräte ordnungsgemäß zu benutzen sind. Treten Probleme auf, haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie in einer bestimmten Reihenfolge wahrnehmen müssen. Mangelfreie Geräte, die Ihnen einfach nicht gefallen, begründen keine gesetzliche Garantie. Im Gesetz gibt es den Ausdruck "gesetzliche Garantie" allerdings nicht. Das Gesetz spricht von "Gewährleistung".

 



Haben Sie Interesse an unserem Newsletter?  Einfach Email-Adresse eintragen