· 

Fluten Sie Ihren Körper mit freien Elektronen!

 

Wenn Sie mit molekularem Wasserstoff angereichertes Wasser trinken, fluten Sie Ihren Körper mit Millionen Wasserstoffmolekülen, von denen jedes einzelne zwei freie Elektronen willig abzugeben hat. Deshalb ist das Trinken von Wasserstoffwasser die einfachste und sicherste Methode, um einer unserer größten gesundheitlichen Bedrohung jegliche Macht über uns zu nehmen, nämlich dem oxidativen Stress.

 

Chronischer oxidativer Stress wurde als eine der Hauptursachen erkannt für den Prozess der Alterung und für nahezu alle akuten und chronischen Krankheiten.

 

Warum ist Wasserstoff ein Antioxidant der Superlative?

Wasserstoff ist das leichteste und einfachste Element im Periodensystem der Elemente. Und weil das Wasserstoff-Molekül so winzig ist, kann es leicht sogar subzelluläre Strukturen durchdringen, wie zum Beispiel die Mitochondrien, und dadurch ist es extrem bioverfügbar.

 

Andere Antioxidantien wie Vitamin C oder Vitamin E sind im Vergleich sehr viel größer. Sie müssen außerdem erst verdaut, absorbiert, transportiert und schließlich in die Zellen aufgenommen werden. Wasserstoff dagegen dringt sofort durch die Magenschleimhaut und verrichtet sein segensreiches Werk überall im Körper, und zwar direkt in den Zellen. Weil es so klein ist, kann es in jeden Teil der Zelle gelangen und dort schnell und effektiv die DNA, die RNA und die Proteine beschützen vor den hochaggressiven Freien Radikalen, die ständig durch verschiedene Umwelteinflüsse, durch Stress, durch elektromagnetische Strahlung und durch Oxidation in unserem Körper gebildet werden.

 

Außerdem ist Wasserstoff selektiv und eliminiert nur die "bösen" Freien Radikalen. Sauerstoff-Radikale sind extrem schädlich. Trotzdem produziert unser Körper auch manche "guten" Freien Radikale, die nützliche Aufgaben im Körper haben. Andere Antioxidantien neutralisieren nur teilweise die Freien Radikalen und machen keinen Unterschied zwischen den bösen und den guten. Und was noch schlimmer ist, diese Antioxidantien werden selber zu Freien Radikalen, sobald sie ihren Job erledigt haben. Sie haben ein Elektron verloren und brauchen nun selbst ein neues, um sich auszugleichen. Wasserstoff dagegen neutralisiert nur die bösen, die schädlichen Radikalen, und zwar vollständig, anders als die anderen Antioxidantien. Jedes Wasserstoff-Molekül neutralisiert zwei Freie Radikale. Es teilt sich ganz leicht in zwei schwach geladene Atome, die die Freien Radikalen neutralisieren. Während diesem Prozess entsteht nichts als reines Wasser, durch das die Zelle zusätzlich hydriert wird.

Die hunderte Forschungsergebnisse der letzten Jahre haben den Wasserstoff entdeckt als DAS Naturheilmittel der Zukunft.

 

"Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass der Einfluss von Wasserstoff auf die therapeutische und präventive Medizin in der Zukunft gewaltig sein könnte." (Free Radical Research 2010).

 

Es ist extrem einfach, molekularen Wasserstoff in unseren Körper zu transferieren, nämlich indem wir ihn einfach mit dem Trinkwasser zu uns nehmen. In Korea und Japan gehören Wasserstoff-Generatoren schon zum normalen Inventar in Arztpraxen und Hospitälern, und kleine handliche Geräte produzieren in tausenden Privathaushalten täglich ohne großen Aufwand Wasserstoffwasser für die ganze Familie. 

 

Mit dem handlichen H2CAP Plus Wasserstoffgenerator haben Sie die Möglichkeit, Wasserstoffwasser täglich und überall zu sich zu nehmen und sich die gewaltigen Vorteile, die diese Naturanwendung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden darstellt, zunutze zu machen. Die Forschungsergebnisse der letzten Jahre sind eindeutig. Warum sollten wir auf eine solche Chance verzichten?

 


Haben Sie Interesse an unserem Newsletter?  Einfach Email-Adresse eintragen: